Jetzt Live
Startseite Tennengau
Keine Gefahr für Anrainer

Chemieunfall bei Schlotterer in Adnet

Hunderte Liter Isocyanat ausgelaufen

Zu einem Gefahrguteinsatz ist die Feuerwehr zur Firma Schlotterer in Adnet am Dienstag ausgerückt. Dabei sind 200 bis 400 Liter Isocyanit ausgetreten. Laut dem Unternehmen wurde niemand verletzt.

Adnet

Es bestehe auch keine Gefahr für die Anrainer und es seien auch keine Trinkwasserbrunnen betroffen, hieß es in einer Aussendung. Bei Isocyanit handelt sich um eine chemische Substanz, die für die Herstellung von Rollladenlamellen verwendet wird.

Schlotterer: Produktion steht vorerst still

Die Produktion von Rollläden steht vorerst still. "Erst wenn diese Reinigungsarbeiten abgeschlossen sind, kann die Produktion wieder aufgenommen werden", informierte Schlotterer. Die Firma habe die Behörde über den Vorfall verständigt.

Chemieunfall: Behälter beschädigt

Der Unfall passierte laut Geschäftsführer Peter Gubisch bei der Arbeit eines Staplerfahrers. Dabei sei ein Behälter beschädigt worden und die Chemikalie ausgetreten, teilte er auf APA-Anfrage mit. Bei der Reinigung seien versehentlich 40 bis 50 Liter Abwasser aus einer Nasskehrmaschine in den Sickerschacht abgelassen worden.

Feuerwehr pumpt Schacht aus

Der Sickerschacht wurde von der Feuerwehr ausgepumpt, um eine Verunreinigung des Grundwassers zu vermeiden. Der Schacht werde auch weiterhin geflutet und in den kommenden Tagen werden regelmäßig Proben entnommen, erläuterte das Unternehmen die weitere Vorgehensweise. In hoher Konzentration können Isocyanate eine Reizwirkung auf Augen, Haut und Schleimhäute auslösen.

Die Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH ist eigenen Angaben zufolge Österreichs Marktführer für außenliegenden Sonnenschutz. Am Standort Adnet produzieren über 600 Mitarbeiter Sonnenschutz, Insektenschutz- und Pollenschutzelemente in mehreren tausend Varianten und in mehr als 200 verschiedenen Farben.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/chemieunfall-bei-der-firma-schlotterer-in-adnet-111791314

Kommentare

Mehr zum Thema