Jetzt Live
Startseite Tennengau
Seit Mitternacht

Corona-Kontrollen starten in St. Koloman

Quarantäne wird verstärkt überprüft

symb_polizeikontrolle symb_ausreisetest symb_ausreisebeschränkungen APA/JAKOB GRUBER
Die Polizei kontrolliert die Ausreisetests in St. Koloman. (SYMBOLBILD)

Die corona-bedingten Ausreisekontrollen in St. Koloman (Tennengau) laufen seit letzter Nacht. Ausreisen darf, wer vollimmunisiert oder genesen oder einen Nachweis eines negativen PCR-Tests vorlegt, der 72 Stunden lang gültig ist.

Sankt Koloman

Die Ausfahrtsbeschränkung wird von der Polizei kontrolliert. Angeboten werden zusätzliche Testmöglichkeiten und Impfaktionen, wie die Sonderimpfaktion am 21. Oktober (16 bis 20 Uhr) im Gemeindeamt von St. Koloman. Die Behörden werden auch die Quarantänebestimmungen in besonders betroffenen Gebieten verstärkt überprüfen.

20210422_PD1100.HR.jpg APA/BARBARA GINDL
In St. Koloman werden am Montag Ausreisetets eingeführt. (SYMBOLBILD)

Salzburg verschärft wieder Corona-Maßnahmen

Das Land Salzburg verschärft die Corona-Maßnahmen: So wird die FFP2-Maskenpflicht im Handel sowie bei körpernahen Dienstleistungen ausgeweitet. Außerdem werden in St. Koloman (Tennengau) ab Montag …

Niedrige Corona-Impfrate in St. Koloman

Wegen der hohen Zahl an Ansteckungen sowie der außerordentlich niedrigen Impfrate in St. Koloman habe man sich am Freitag in Absprache mit den Gesundheitsbehörden und dem Bürgermeister für Ausreisebeschränkungen entschieden (wir haben berichtet).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.12.2021 um 03:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/corona-ausreisekontrollen-in-st-koloman-gestartet-111048076

Kommentare

Mehr zum Thema