Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Dieb transportierte Tresor vor den Augen des Hausbesitzers ab

Eine gehörige Portion Frechheit haben am Mittwochvormittag zwei Diebe in Golling (Tennengau) an den Tag gelegt.

Die beiden fuhren mit ihrem Wagen rückwärts direkt bis zum Hauseingang eines Unternehmers und trugen am helllichten Tag den Tresor des Eigentümers aus dem Haus. Doch der hatte das Ganze beobachtet, eilte aus dem nur rund zehn Meter entfernten Büro herbei und nahm den Safe wieder ab, schilderte Polizei-Sprecher Anton Schentz der APA.

?Wie im falschen Film?

Es war wie im falschen Film, sagte Claudia Steiner, eine Mitarbeiterin des Unternehmers. Sie seien gerade im Büro gesessen, als ein Auto rückwärts zum Haus zufuhr. Ihr Chef habe noch gemeint, der müsse sich wohl verfahren haben, als auch schon ein Mann aus dem Haus kam und etwas trug, das wie ein kleiner Kühlschrank aussah. "Das ist mein Safe", habe der Chef dann gerufen und sei gleich zum Haus gelaufen.

?Täter ließ sich Tresor wieder abnehmen

Der Tennengauer dürfte den Dieb völlig überrascht haben, denn der verdutzte Täter ließ sich kommentarlos den Tresor wieder abnehmen, den der Unternehmer abstellte. Und während der Unbekannte in den Wagen hüpfte, schloss der Hausbesitzer noch den Kofferraumdeckel - aber nicht aus Höflichkeit, sondern um das Kennzeichen ablesen zu können, so Schentz.

Fahndung läuft

Die Polizei leitete umgehend eine Alarmfahndung nach dem Fluchtfahrzeug ein, diese blieb aber bis kurz nach 15.00 Uhr noch ohne Erfolg. Geflohen sind die gescheiterten Diebe in einem silberfarbenen Ford mit dem slowakischen Kennzeichen "NZ 803 EM". Nach Angaben Steiners sei nur wenige Minuten niemand im Wohnhaus des Chefs zu Hause gewesen. Und genau da muss der Dieb eingedrungen sein.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.07.2019 um 06:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/dieb-transportierte-tresor-vor-den-augen-des-hausbesitzers-ab-59253712

Kommentare

Mehr zum Thema