Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Drei junge Fahrraddiebe in Elsbethen ertappt

Die Fahrräder wurden an den Bahnhöfen in Elsbethen und in Hallein gestohlen. (Symbolbild) Bilderbox
Die Fahrräder wurden an den Bahnhöfen in Elsbethen und in Hallein gestohlen. (Symbolbild)

Drei Fahrraddiebe im Alter zwischen 15 und 17 Jahren sind am Samstagnachmittag in Elsbethen (Flachgau) ausgeforscht worden. Sie wurden von einem Zeugen auf frischer Tat ertappt und kurze Zeit später von eingetroffenen Polizisten geschnappt. Die Beamten stellten zudem zwei weitere gestohlene Fahrräder sicher. Weitere Erhebungen folgen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Jugendlichen sollen mit einem Bolzenschneider das Schloss eines abgestelltes Fahrrades abgezwickt haben. Ein 23-jähriger Zeuge der Tat verständigte die Polizei und nahm gemeinsam mit seinem in der Zwischenzeit dazugestoßenen 34-jährigen Nachbarn, dessen Fahrrad zuvor gestohlen worden war, die Verfolgung der Fahrraddiebe auf. Sie wurden im Bereich der S-Bahnstation Elsbethen gestoppt und von den in der Zwischenzeit eingetroffenen Polizeistreifen zur Vernehmung auf die Inspektion gebracht. Der 34-Jährige bekam sein Fahrrad sofort wieder zurück.

Weitere Fahrräder in Hallein gestohlen

Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus, dass die drei Jugendlichen zuvor mit der gleichen Vorgangsweise ein Fahrrad am Bahnhof in Hallein (Tennengau) gestohlen  sowie ein weiteres, nicht versperrtes Rad mitgenommen haben sollen. Dieses Diebesgut wurde in Elsbethen sichergestellt. Die Beschuldigten werden angezeigt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/drei-junge-fahrraddiebe-in-elsbethen-ertappt-57672430

Kommentare

Mehr zum Thema