Jetzt Live
Startseite Tennengau
Bad Dürrnberg

Motorradlenker kracht gegen Felswand

Hubschrauber, Rettung, Heli, ÖAMTC, SB Neumayr/Symbolbild
Der 26-jährige Motorradlenker wurde vom Rettungshubschrauber C6 ins Unfallkrankenhaus eingeliefert (Symbolbild).

Aus unbekannter Ursache kam Samstagnachmittag ein Motorradlenker auf der Dürrnberg Landesstraße von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Felswand. Der 26-Jährige musste per Hubschrauber abtransportiert werden.

Der 26-jährige Salzburger war von Bad Dürrnberg kommend in Richtung Hallein (Tennengau) unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Felswand. Er wurde unbestimmten Grades verletzt, berichtet die Polizei am Sonntag.

Motorradlenker per Heli in UKH geflogen

Ein nachkommender Pkw-Lenker verständigte sofort die Rettung. Mit dem Rettungshubschrauber C6 wurde der 26-jährige Biker in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 11:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/duerrnberg-landesstrasse-motorradlenker-kracht-gegen-felswand-68778028

Kommentare

Mehr zum Thema