Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Einbrecher und Diebe schlagen zu

In den letzten Tagen kam es im Bundesland Salzburg zu mehreren Einbrüchen. Gleich dreimal hatten es Täter auf teures Werkzeug abgesehen.

Eine Rüttelplatte stahlen unbekannte Täter am Dienstag von einer Baustelle im Salzburger Stadtteil Lehen.

Rüttelplatte in Lehen gestohlen

Die Baumaschine war auf der Baustelle abgestellt. Der Schaden beträgt laut Polizei mehrere tausend Euro.

Hallein: Werkzeuge aus Firmen-Pkw mitgenommen

In der Nacht auf Dienstag schlugen Unbekannte in Hallein (Tennengau) die Seitenscheibe eines Firmen-Pkw ein. Sie stahlen Elektrowerkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro aus dem Fahrzeug.

Puch: Diebe räumen bei Baustelle ab

Zwischen Samstag und Montag zwickten Unbekannte auf einer Baustelle in Puch (Tennengau) Vorhangschlösser von Baustellenkisten auf und bedienten sich beim Werkzeug. Dazu nahmen sie einige Schaltafeln mit, die auf der Baustelle gelagert waren. Die Schadenssumme ist unbekannt.

Einbrecher knackt Kaffeeautomat in Grödig

Ein Einbrecher drang in der Nacht auf Dienstag in ein Vereinsgebäude in Grödig (Flachgau) ein. Er verschaffte sich über ein gekipptes Fenster im Erdgeschoss zutritt und knackte eine leere Handkasse und einen Kaffeeautomaten, hieß es von der Polizei. Der Täter flüchtete mit Münzen in unbekannter Höhe. Er blieb unerkannt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 08:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/einbrecher-und-diebe-schlagen-zu-57312286

Kommentare

Mehr zum Thema