Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Fußgänger (50) in Adnet von Auto erfasst und schwer verletzt

Der Einheimische wurde schwer verletzt. Bilderbox
Der Einheimische wurde schwer verletzt.

Schwer verletzt wurde Donnerstagabend ein 50-Jähriger in Adnet (Tennengau). Der Mann wollte zu Fuß die L107 überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst.

Der 50-jährige Einheimische wollte am Donnerstag kurz nach 20.30 Uhr die Fahrbahn der Wiestal Landesstraße zu Fuß von einem gegenüberliegenden Parkplatz in Richtung eines Gasthofes überqueren. Dabei wurde er von der rechten Frontseite eines Pkw aus dem Bezirk Braunau erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, berichtet die Polizei in einer Aussendung.
Der 50-Jährige erlitt  schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit dem Roten Kreuz in die Chirurgie West eingeliefert. Die 45-jährige Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 07:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/fussgaenger-50-in-adnet-von-auto-erfasst-und-schwer-verletzt-55317928

Kommentare

Mehr zum Thema