Jetzt Live
Startseite Tennengau
Kontrollen im Tennengau

Polizei zieht Auto mit "bösem Blick" aus Verkehr

Getunte Pkw in Hallein und Adnet

Drei getunte Autos sind der Polizei bei Kontrollen am Sonntag im Tennengau aufgefallen. In Hallein haben die Beamten einen Pkw mit „bösem Blick“ aus dem Verkehr gezogen.

Hallein, Adnet

In Hallein wurden zwei Autos mit nicht eingetragenen Umbauten kontrolliert. Bei einem Pkw wurden die Heckleuchten mit einer dunklen Folie abgeklebt, so die Polizei in einer Aussendung.

Tuning-Autos in Hallein gestoppt

Bei einem weiteren Auto waren zusätzliche Teile an den beiden vorderen Scheinwerfer befestigt, um einen sogenannten "bösen Blick" zu erzeugen. Außerdem war eine Heckklappe mit nicht eingetragenen Spoilern montiert.

Pkw in Adnet kontrolliert

In Adnet haben die Beamten einen Pkw gestoppt, bei dem ebenso ein Heckspoiler montiert war. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass weder dieser noch das Fahrwerk genehmigt waren. Alle drei Lenker im Alter von 19, 26 und 37 Jahren, wurden angezeigt und müssen mit einer Vorführung zur Prüfstelle der Landesregierung rechnen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2022 um 03:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/getunte-autos-fliegen-in-hallein-und-adnet-auf-115257496

Kommentare

Mehr zum Thema