Jetzt Live
Startseite Tennengau
Keine Verletzten

Floriani in Golling bei Brand gefordert

Feuer in Küche von Einfamilienhaus ausgebrochen

Zu einem Küchenbrand wurde die Feuerwehr in Golling (Tennengau) am frühen Samstagmorgen gerufen. 40 Floriani konnten den Brand in dem Einfamilienhaus in der Gangsteig Straße rasch bekämpfen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Golling an der Salzach

Zuvor bemerkte der Hausbesitzer den starken Brandgeruch im Dachgeschoss des Hauses und alarmierte die Einsatzkräfte, teilte die Polizei mit. Wie die Feuerwehr in einer Aussendung berichtete, war aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Unter schwerem Atemschutz wurde die Brandbekämpfung vorgenommen, rasch konnte das Feuer in der Küche gelöscht werden.

Küchenbrand in Golling Feuerwehr Golling / D. Kretz
Zu einem Küchenbrand rückte die Feuerwehr in Golling aus.

Es entstand lediglich Sachschaden, Personen wurde nicht verletzt.

Halleiner Floriani helfen in Golling 

Den Einsatz unterstützten außerdem noch die Floriani der Feuerwehr Hallein mit einer Drehleiter und zwei weiteren Fahrzeugen. Die Feuerwehr Golling rückte mit 40 Mann und sechs Fahrzeugen aus. Anschließend wurde das Wohnhaus belüftet, nach rund zwei Stunden war der Feuerwehreinsatz beendet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.10.2020 um 11:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/golling-feuerwehr-bei-kuechenbrand-gefordert-93369355

Kommentare

Mehr zum Thema