Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Golling: Vollbrand einer Tiefgarage

Großen Schaden hat am Montagnachmittag ein Fahrzeugbrand in der Tiefgarage einer Wohnsiedlung in Golling im Tennengau angerichtet.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden nicht nur die Garage und darin abgestellte Fahrzeuge, sondern auch etliche Wohnungen zum Teil erheblich in Mitleidenschaft gezogen, schilderte der Einsatzleiter der Feuerwehr, Peter Schluet, der APA. Das Feuer wurde gegen 14.00 Uhr bemerkt. "Ein Kleinbus ist in Vollbrand gestanden. Wegen der starken Rauchentwicklung und der enormen Hitze haben wir aber erst nach rund einer Viertelstunde zum Brandherd vordringen können", so Schluet. Auf andere Fahrzeuge hatten die Flammen nicht übergegriffen. Das brennende Fahrzeug war dann in kurzer Zeit gelöscht. Ein Feuerwehrmann erlitt beim Einsatz eine Verletzung am Bein.

Darüberliegende Wohnungen vermutlich durch Rauch beschädigt

Der Rauch drang von der Garage auch in die Wohnanlage, die aus rund 50 bis 60 Wohnungen besteht, die zu Teil noch nicht einmal bezogen sind. Der Einsatzleiter schätzt, dass etwa 10 bis 15 Wohnungen durch Rauch beschädigt wurden. "Das genaue Ausmaß muss erst von den Versicherungen erhoben werden." Über die Brandursache lagen noch keine Angaben vor. Die Polizei nahm noch am Nachmittag die Ermittlungen auf. Die Feuerwehr war laut Schluet mit 60 Helfern und 21 Fahrzeugen im Einsatz. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 11:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/golling-vollbrand-einer-tiefgarage-59325700

Kommentare

Mehr zum Thema