Jetzt Live
Startseite Tennengau
Folgenschwerer Crash

Biker kommt in Hallein ums Leben

Tödlicher Motorradunfall auf B159

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Samstagnachmittag in Hallein im Bereich Kaltenhausen (Tennengau). Ein Motorradfahrer kollidierte auf der Salzachtal Straße (B159) mit einem Pkw-Lenker. Der Biker verstarb noch an der Unfallstelle.

Hallein

Wie die Salzburger Polizei berichtete, überholte ein 27-Jähriger in Tirol wohnhafter Kroate in einer Rechtskurve eine Fahrzeugkolonne trotz Überholverbots und konnte sich nicht wieder richtig einordnen. Den Erhebungen zufolge dürfte der Motorradfahrer zuerst einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 82-jährigen Tennengauerin, touchiert haben. Diese verriss ihr Auto auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen eine Betonmauer. 

Biker stirbt noch an Unfallstelle 

In weiterer Folge touchierte der Motorradlenker das dahinterfahrende Auto, gelenkt von einer 71-jährigen Salzburgerin. Der Motorradlenker kam dabei zu Sturz und dürfte laut Angaben eines Arztes sofort verstorben sein. Unfallzeugen und die Rettung versuchten den Motorradfahrer noch zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Durchgeführte Alko-Tests verliefen negativ, so die Polizei.  

Tödlicher Motorradunfall in Hallein 

Mit einem Schock wurde die 82-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Ansonsten dürften die anderen Unfallbeteiligten unverletzt geblieben sein.

Einsatz: Verkehrsunfall mit Motorrad Wann: 05.09.2020 16:31 Uhr Einsatzleiter: HBI Nocker Josef Mehr Informationen und Bilder folgen unter www.feuerwehr-hallein.at

Gepostet von Feuerwehr Hallein am Samstag, 5. September 2020

Die B159 war in der Zeit für die Unfallaufnahme und Erhebungen für den gesamten Verkehr gesperrt. 

 
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/hallein-motorradfahrer-stirbt-bei-unfall-auf-b159-92430112

Mehr zum Thema