Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Hallein: Vizebürgermeister Alois Rettensteiner tritt zurück

In der gestrigen Sitzung der Stadtgemeindevertretung Hallein hat der 2. Vizebürgermeister Alois Rettensteiner seinen Rücktritt per 14. Juni 2012 bekannt gegeben.

Gemeindevertreter Walter Reschreiter, Parteiobmann der SPÖ Hallein, wird als sein Nachfolger als Vizebürgermeister in der nächsten Sitzung der Stadtgemeindevertretung angelobt werden. Dazu das Statement von Bürgermeister Dr. Christian Stöckl: „Vizebürgermeister Alois Rettensteiner war stets ein sehr konstruktiver Sachpolitiker. Schade, dass er aufhört - wir haben immer sehr erfolgreich zum Wohle unserer Stadt zusammengearbeitet. Parteiobmann Walter Reschreiter übernimmt künftig als mein 2. Vizebürgermeister wichtige Verantwortungsbereiche und ich lade ihn ein, von seiner bisherigen Oppositionsrolle abzurücken und meine wiederholten Einladungen zur sachlichen Zusammenarbeit anzunehmen. Ich bin davon überzeugt, dass er mit der Aufgabe wächst. In der Gemeindepolitik muss die Sachlichkeit absolut im Vordergrund stehen - da müssen wir die Parteipolitik zurückdrängen - das erwarten unsere Bürgerinnen und Bürger von uns, und das völlig zu Recht.“
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 11:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/hallein-vizebuergermeister-alois-rettensteiner-tritt-zurueck-59327329

Kommentare

Mehr zum Thema