Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Handyverbot: HTL-Schüler bekommen Unterstützung

Ein generelles Handyverbot für rund 1.000 Schüler der HTL Hallein (Tennengau) sorgt seit Montag für heftige Diskussion in Salzburg. Die Schüler setzten sich zu Wehr, nun bekommen sie Unterstützung vom Forum Mobilkommunikation (FMK): "Ein Handyverbot in Schulen ist Steinzeit."

Die Nutzung von Smartphones und Tablets stelle laut FMK Schüler und Lehrer vor große Herausforderungen. Der richtige Umgang müsse hinsichtlich der modernen Arbeitswelt schon in der Schule gelehrt und diskutiert, nicht verboten werden. Das FMK fordert deshalb in einer Aussendung am Mittwoch, die Endgeräte auch aktiv in den Unterricht miteinzubeziehen.

Handyverbot: Schüler protestieren in offenem Brief

Unter den Schülern sorgt das Verbot für großen Unmut. Die Jugendlichen drückten ihren Protest in einem offenen Brief aus. Wenig Verständnis hatten die User von SALZBURG24 für diesen Protest, in einer Umfrage sprachen sich 72 Prozent für das Handyverbot aus (Stand 1. März um 14 Uhr). Nur 12 Prozent waren der Ansicht, das Handy gehöre zum Unterricht dazu. 16 Prozent wünschten sich gar eine andere Regelung.

Direktor verteidigt Handyverbot an Schule

Seit Montag müssen die rund 1.000 Schüler der HTL während des Unterrichts ihre Handys abgeben. Nur in der großen Pause und der Mittagspause kann das Smartphone genutzt werden. Der Direktor verteidigt die Maßnahmen in einem Bericht der Salzburger Nachrichten: "Wir mussten handeln, da die Aufmerksamkeit der Schüler im Unterricht immer weniger gegeben war."

Bildungsministerium startet Schule 4.0 ab Herbst

Das Bundesministerium für Bildung sieht ab dem Schuljahr 2017/18 eine stufenweise Digitalisierung des Unterrichts vor. Das erarbeitete Konzept zur Einführung in die digitale Welt soll die gesamte Schullaufbahn umfassen. Die Schüler sollen so digitale Kompetenzen erwerben und lernen zudem, sich kritisch mit den Inhalten auseinanderzusetzen.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.05.2020 um 12:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/handyverbot-htl-schueler-bekommen-unterstuetzung-55307149

Kommentare

Mehr zum Thema