Jetzt Live
Startseite Tennengau
Rauch aus Kamintüre

Floriani bei Kellerbrand in Adnet gefordert

Feuerwehr mit 55 Mann im Einsatz

Wegen eines Kellerbrandes ist die Feuerwehr in Adnet (Tennengau) gestern Abend ausgerückt.

Adnet

Nach dem Eintreffen am Einsatzort in der Seefeldmühle erkundete ein Atemschutztrupp die aktuelle Situation im Keller, berichtet die Feuerwehr Adnet. 

Feuerwehr rückt in Adnet zu Kellerbrand aus

Es stellte sich heraus, dass es aus einer Kamintür herausrauchte. Nach dem Öffnen der Tür war nur eine geringe Hitzeentwicklung festzustellen. Die darin gesammelte Asche wurde entfernt. Auch im Wohnbereich war eine Rauchentwicklung festzustellen, weshalb ein weiterer Atemschutztrupp die Ascheansammlung im Ofen entfernte. Währenddessen wurde ein Drucklüfter eingesetzt, um das Gebäude von Rauch zu befreien.

► Einsatz am 29.1.2021 Um 19:15 Uhr wurde die Feuerwehr Adnet zu einem Kellerbrand in der Seefeldmühle alarmiert. Nach...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Adnet am Samstag, 30. Januar 2021

Floriani mit 55 Mann im Einsatz

Während des Einsatzes war die Wiestal-Landesstraße nur einspurig befahrbar. Die Feuerwehr Adnet war mit fünf Fahrzeugen und 55 Mann im Einsatz, auch das Rote Kreuz und die Polizei waren vor Ort.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/kellerbrand-in-adnet-fordert-floriani-99109963

Kommentare

Mehr zum Thema