Jetzt Live
Startseite Tennengau
Wäschekorb fängt Feuer

Bewohner löscht Brand in Kuchl

26-Jähriger in Krankenhaus eingeliefert

Die Feuerwehr rückte Donnerstagabend in Kuchl (Tennengau) zu einem Küchenbrand aus. Ein auf einer Herdplatte abgestellter Wäschekorb geriet in Brand.

Kuchl

Der 26-jährige Bewohner konnte den Brand selbstständig löschen, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Er wurde im Anschluss vom Roten Kreuz mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

https://www.ff-kuchl.at/berichte/einsaetze/einsatz/detail/einsatz-brand-kueche.html

Gepostet von Feuerwehr Kuchl am Donnerstag, 4. November 2021

Kuchl: Feuerwehr führt Nachlöscharbeiten durch

Die Freiwillige Feuerwehr Kuchl führte Nachlöscharbeiten durch. Außerdem wurde das Haus durchlüftet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 02:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/kuchl-bewohner-loescht-kuechenbrand-111934873

Kommentare

Mehr zum Thema