Jetzt Live
Startseite Tennengau
B159

Schwerer Alko-Crash in Kuchl

Beifahrerin in Auto eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Samstagabend auf der B159 in Kuchl (Tennengau). Ein alkoholisierter Pkw-Lenker verlor offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Baumstamm.

Kuchl

Der Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr im Ortsteil Garnei. Der 36-jährige Pkw-Lenker habe laut eigenen Angaben einem unbekannten Fahrzeug ausweichen müssen, berichtet die Polizei. Er verlor die Kontrolle über das Auto und krachte gegen einen Baumstamm.

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Kuchler Ortsteil Garnei. Beide Fahrzeuginsassen konnten gerettet...

Gepostet von Feuerwehr Kuchl am Samstag, 27. Juni 2020

Kuchl: Beifahrerin in Fahrzeug eingeklemmt

Der 36-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, seine 33-jährige Beifahrerin musste von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Kuchl aus dem Pkw geborgen werden.

Pkw-Lenker Führerschein abgenommen

Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Der Führerschein wurde dem 36-Jährigen abgenommen. Beide Personen wurden vom Notarzt vor Ort versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.07.2020 um 08:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/kuchl-schwerer-alko-crash-auf-b159-89461861

Kommentare

Mehr zum Thema