Jetzt Live
Startseite Tennengau
1,1 Promille

Alkolenker kracht gegen Mauer in Oberalm

Feuerwehr wegen eingeklemmter Person im Einsatz

Gegen eine Hausmauer ist ein betrunkener Lenker am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Oberalm (Tennengau) gekracht. Der 21-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Oberalm

Wie die Polizei berichtet, soll der 21-jährige Lenker in einer Seitenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben.

Feuerwehr wegen eingeklemmter Person alarmiert

Gegen 4.00 Uhr kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Wand eines landwirtschaftlichen Gebäudes. Die Freiwillige Feuerwehr Oberalm wurde neben der Polizei ebenfalls zum Unfallort alarmiert, weil zunächst davon ausgegangen wurde, dass der Lenker noch im Fahrzeug eingeklemmt war.

21-Jähriger mit 1,1 Promille unterwegs

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei zeigte sich, dass der 21-Jährige unverletzt war und selbstständig aus dem Fahrzeug aussteigen konnte. Außerdem nahmen die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr und führten einen Alkomattest durch. Dieser ergab 1,1 Promille. Der Führerschein wurde dem Alkolenker abgenommen.

Die Feuerwehr Oberalm hat den Pkw mit Totalschaden von der Unfallstelle geborgen und auf ein Abschleppfahrzeug verladen. Außerdem wurde die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und Flüssigkeiten befreit.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.10.2021 um 12:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/oberalm-alkolenker-kracht-gegen-hausmauer-110340886

Kommentare

Mehr zum Thema