Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Oberalm: Arbeiter stürzt auf Betondecke

Bei Arbeiten auf einer Baustelle in Oberalm stürzte Dienstagnachmittag ein Arbeiter aus einer Höhe von achteinhalb Metern auf eine Betondecke. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt.

Zwei Arbeiter der Firma STRABAG waren mit der Entfernung von Absturzbühnen beschäftigt. Beim Anlegen von Ketten an einen Kran rissen aus bislang unbekannter Ursache drei der vier Verankerungen von der Absturzbühne aus und der 52-jährige Arbeiter aus Kärnten stürzte in auf die Betondecke hinunter.

Verletzter Arbeiter war ansprechbar

Der abgestürzte Arbeiter erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und war ansprechbar. Nach der Erstversorgung durch das Roten Kreuz Hallein wurde der Kärntner per Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Die näheren Unfallumstände bedürfen noch weiterer polizeilicher Erhebungen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 04:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/oberalm-arbeiter-stuerzt-auf-betondecke-59361757

Kommentare

Mehr zum Thema