Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Ofenauertunnel: Zwei Verletzte nach Unfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montag gegen 14.20 Uhr im Ofenauertunnel (Tennengau) auf der A10, Fahrtrichtung Salzburg. Ein Lieferwagen kollidierte im Tunnel mit einem Sattelzug, zwei Insassen wurden dabei verletzt.

Aus ungeklärter Ursache touchierten ein Lieferwagen sowie ein Sattelzug während der Fahrt durch den Tunnel im Seitenbereich miteinander, der Lieferwagen kam nach einigen hundert Metern zum Stillstand, der Sattel-Lkw außerhalb des Tunnelportals.

Ofenauertunnel für eine Stunde gesperrt

Der Kleintransporter wurde auf der Beifahrerseite deformiert, die Türen waren nicht mehr zu Öffnen. Beide Insassen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades, eine männliche Person musste nach Erstversorgung durch das RK in das Krankenhaus Hallein eingeliefert werden. Am Lieferwagen enstand erheblicher Sachschaden, die A10 war für rund 1 Stunde gesperrt.  Die Feuerwehr Golling stand mit 22 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/ofenauertunnel-zwei-verletzte-nach-unfall-59356561

Kommentare

Mehr zum Thema