Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Paragleiter abgestürzt und schwer verletzt

Ein 18-jähriger Paragleiter kam Freitagnachmittag kurz nach dem Start vom Schlenken in Turbulenzen und stürzte ab. Er wurde schwer verletzt.

Kurz nach dem Start am Schlenken, kam ein 18-jähriger Paragleiter durch die wechselnden Winde in Turbulenzen und stürzte ab. Der Tennengauer war in Richtung Gaissau unterwegs als sein Gleitschirm in sich zusammenklappte, worauf er in unwegsames Gelände stürzte. Dabei zog sich der 18-Jährige einen Bruch des Kreuzbeines, einige Prellungen sowie Abschürfungen an der rechten Brustseite und am rechten Ellenbogen zu.

Frau beobachtet Paragleiter

Eine Wanderin, die den Absturz beobachtete, setzte einen Notruf ab. In weiterer Folge wurde der abgestürzte Paragleiter von der Besatzung des Rettungshubschraubers „C 6“ mittels einer Seilbergung geborgen, notärztlich erstversorgt und danach in das UKH Salzburg geflogen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 01:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/paragleiter-abgestuerzt-und-schwer-verletzt-59280607

Kommentare

Mehr zum Thema