Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Pass Gschütt Straße wieder einspurig befahrbar

Die B166 ist wieder einspurig befahrbar. LPB
Die B166 ist wieder einspurig befahrbar.

Die nach dem Felssturz vom vergangenen Samstag gesperrte B166 Pass Gschütt Straße (S24 hat berichtet) kann am Donnerstagnachmittag einspurig für den Verkehr freigegeben werden. Dies teilte Landesgeologe Rainer Braunstingl mit.

In den vergangenen Tagen wurden rund fünf Kubikmeter absturzgefährdete Felsen von vier Mitarbeitern der Firma Kaim gesprengt und die Straße anschließend von acht Mitarbeitern der Straßenmeisterei geräumt. Zum vorläufigen Schutz der Straße wurde bis zur endgültigen Reparatur der Schutznetze ein Steinschlaggitter angebracht. "Mit der vollständigen Verkehrsfreigabe auf beiden Spuren ist in etwa drei Wochen zu rechnen", sagte Braunstingl.

Nach dem Felssturz waren neben den vier Mitarbeitern der Firma Kaim und den acht Bediensteten der Straßenmeisterei am Wochenende Dutzende Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Annaberg im Einsatz.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2020 um 05:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/pass-gschuett-strasse-wieder-einspurig-befahrbar-41579839

Kommentare

Mehr zum Thema