Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Professionelle Cannabis-Plantage in Hallein ausgehoben

Zwei Männer mieteten eine Wohnung in Hallein um darin eine Cannabis-Plantage mit insgesamt 120 Pflanzen zu züchten. Die Pflanzen hätten einen Verkaufswert von 150.000 Euro gehabt.

Insgesamt 120 Pflanzen fand die Polizei in der extra gemieteten Wohnung in Hallein vor. Die beiden Männer, ein 25-jähriger aus Wals und einer 26-jähriger Wiener betrieben die Cannabis-Plantage professionell und lebten sehr gut vom Verkauf. Der Ernteertrag der Cannabis-Plantage wäre bei zehn bis 15 Kilogramm gelegen, was einen Straßenverkaufswert von 100.000 bis 150.000 Euro bedeutet hätte.  

Ermittlungen führten zu Cannabis-Plantage

Die Spezialeinheit der Polizei ermittelte wochenlang um den beiden „Hobby-Gärtnern“ auf die Schliche zu kommen. Im Zuge von weiteren Hausdurchsuchungen konnten zusätzliche Beweismittel sichergestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Die Cannabis-Plantage wurde abgeerntet.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/professionelle-cannabis-plantage-in-hallein-ausgehoben-59357173

Kommentare

Mehr zum Thema