Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Puch: Betrunkener Pensionist prügelt Polizisten

Ein 63-jähriger Pensionist ging Mittwochmittag vor der Polizeiinspektion Puch bei Hallein völlig überraschend auf zwei Polizisten los.

Der 63-jährige Pensionist ging unmittelbar vor der Polizeiinspektion Puch, ohne Grund auf zwei Polizisten los. Während die beiden Polizeibeamten aus dem Dienstwagen ausstiegen ging der Pensionist auf einen der Polizeibeamten zu und sprach diesen in einem aggressiven Ton an. Als der Polizeibeamte den Pensionisten beruhigen wollte, schlug ihm dieser ins Gesicht. Bei der Festnahme trat der 63-Jährige mehrmals gegen die Unterschenkel der Beamten, die daraufhin im Krankenhaus Hallein behandelt werden müssten.

Pensionist war stark alkoholisiert

Der Pensionist war zum Zeitpunkt der Tat, laut Polizei erheblich alkoholisiert. Er wurde daraufhin in die Justizvollzugsanstalt Salzburg eingeliefert. Warum der Pensionist plötzlich durchdrehte ist aber noch nicht bekannt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 04:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/puch-betrunkener-pensionist-pruegelt-polizisten-59335753

Kommentare

Mehr zum Thema