Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Puch: Gartenhütte brennt komplett nieder

Vermutlich weil zwei Kinder in einer Hütte in Puch bei Hallein gezündelt haben ist diese Freitagnachmittag komplett niedergebrannt. Verletzt wurde niemand.

Die Kinder im Alter von acht und elf Jahren zündelten mit einer Spraydose und Feuerzeug in der Hütte. Durch den Funkenflug dürfte die Gartenhütte in Brand geraten sein. Die Feuerwehr Puch rückte mit vier Fahrzeugen und 35 Mann zum Brandort aus. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Hütte brannte komplett nieder. Bei dem Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 06:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/puch-gartenhuette-brennt-komplett-nieder-59286838

Kommentare

Mehr zum Thema