Jetzt Live
Startseite Tennengau
Erheblicher Stau

Kleinbus kippt auf A10 um

Ein Leichtverletzter bei Unfall in Puch

Ein Kleinbus ist am Donnerstagnachmittag auf der Tauernautobahn (A10) zwischen Puch (Tennengau) und Salzburg-Süd umgekippt. Laut ersten Informationen gibt es einen Leichtverletzten. Die Unfallstelle wurde mittlerweile geräumt, der Stau löst sich langsam auf.

Puch bei Hallein

Aus noch unbekannter Ursache geriet der Kleinbus ins Schlingern. Da Fahrzeug krachte gegen die Leitschiene und kippte um. Wie das Rote Kreuz auf SALZBURG24-Anfrage mitteilte, muss eine leicht verletzte Person ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Insassen dürften demnach unverletzt geblieben sein.

Unfall A10 Google Maps/Screenshot
Stau auf der A10. (Stand: 15.45 Uhr)

Aktuelle Verkehrsinfos findet ihr HIER. Zur Unfallursache ist derzeit nichts Näheres bekannt.

SALZBURG24 berichtet weiter.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2020 um 04:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/puch-kleinbus-kippt-auf-a10-um-93278425

Kommentare

Mehr zum Thema