Jetzt Live
Startseite Tennengau
Heftige Kollision

Pkw fährt in Puch ungebremst auf Radfahrer (82) auf

Pensionist bei Unfall auf Halleiner Landesstraße verletzt

symb_radunfall PIXABAY
Der Pensionist kam bei dem Unfall in Puch zu Sturz und wurde am Kopf verletzt.  (SYMBOLBILD)

Ein 82-jähriger Radfahrer wurde Freitagfrüh bei einer Kollision auf der Halleiner Landesstraße in Puch am Kopf verletzt. Ein Pkw-Lenker stieß ihn zu Boden.

Im Ortsgebiet von Puch (Tennengau) fuhr heute Morgen ein 83-jähriger Pkw-Lenker laut Augenzeugen von hinten ungebremst auf einen 82-jährigen Radfahrer auf, berichtet die Polizei. Der Mann stürzte und zog sich Kopfverletzungen zu.

Radfahrer nach Unfall in Puch am Kopf verletzt

Die Alkotests verliefen negativ. Der verletzte Einheimische wurde ins UKH Salzburg gebracht. Er hat keinen Fahrradhelm getragen. Gegen den Pkw-Lenker wird eine Anzeige zur Überprüfung der Verkehrszuverlässigkeit erstattet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.09.2022 um 11:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/puch-pkw-faehrt-ungebremst-auf-radfahrer-auf-125552803

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema