Jetzt Live
Startseite Tennengau
Unfall auf L105

Autos krachen in Puch frontal zusammen

Zwei Personen bei Crash verletzt

Polizei, Blaulicht, SB Bilderbox
Gekracht hat es auf der L105 in Puch. (SYMBOLBILD)

Zwei Pkw sind Mittwochnachmittag in Puch (Tennengau) frontal zusammengekracht. Die Halleiner Landesstraße (L105) war um kurz vor 16 Uhr wieder befahrbar.

Puch bei Hallein

In den Frontalzusammenstoß waren eine 60-jährige Tennengauerin und ein 59-jähriger Flachgauer verwickelt. Die Ursache für den Crash ist laut Polizei noch nicht bekannt. Die Alkotests waren negativ.

Sperre nach Crash auf L105

Nachdem auf der L105 in Puch vorerst eine Totalsperre eingerichtet wurde und zeitweise nur eine Fahrspur frei war, ist die Unfallstelle wieder geräumt. Der Stau begann sich um kurz vor 16 Uhr aufzulösen.

Stau nach Unfall in Puch auf L105 SALZBURG24/Screenshot
Auf der L105 kam es aufgrund eines Unfalls in Puch zu einem Stau. (Stand 15.10 Uhr)

Zwei Personen bei Crash in Puch verletzt

Laut Rotem Kreuz wurde eine Person leicht, die andere schwer verletzt. Zwei Rettungswägen sowie ein Notarzt waren vor Ort. Die beiden Verletzten wurden ins Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht.

Alle aktuellen Verkehrsinformationen findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/puch-pkw-kollidieren-auf-l105-111499519

Kommentare

Mehr zum Thema