Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Randalierer attackiert Polizisten vor Halleiner Lokal

Zwei Männer (28 und 29 Jahre) aus Grödig waren Samstagfrüh vor einem Lokal in Hallein so aggressiv, dass sie randalierten. Einer attackierte einen Polizisten.

Am Samstag gegen 01.30 Uhr kam es in einem Lokal in der Halleiner Altstadt zu einer Rauferei zwischen mehreren Personen. Beim Eintreffen von zwei Polizeistreifen waren einige Burschen, die möglicherweise an der Rauferei beteiligt waren bzw. entsprechende Aussagen zum Sachverhalt geben konnten, gerade dabei, das Lokal zu verlassen. Sie wurden deshalb von den Einsatzkräften zur Rede gestellt.

29-jähriger Grödiger aggressiv

Ein 29-jähriger Lagerarbeiter aus Grödig reagierte jedoch aggressiv. Der Mann wurde aus dem Lokal gezerrt, nachdem er Polizisten anpöbelte und keine Angaben machen wollte.

Widerstand gegen die Staatsgewalt

Während dieses Einsatzes kam es vor dem Lokal zu einem weiteren Tumult. Im Zuge dieser Auseinandersetzung, attackierte ein 28-jähriger Arbeiter aus Grödig mehrmals einen Polizisten. Er war äußerst aggressiv und musste schließlich festgenommen werden. Der Mann widersetzte sich der Festnahme durch heftige Gegenwehr und konnte erst durch Anwendung von Körperkraft soweit fixiert werden, dass auf die Polizeistelle Hallein gebracht wurde.

Bei der Durchsetzung der Festnahme wurde ein Polizist durch die heftige Gegenwehr des 28-jährigen Mannes im Rückenbereich leicht verletzt. Die beiden Beschuldigten wurden bei der Festnahme ebenfalls leicht verletzt.

Der 29-Jährigen wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Beide Männer werden angezeigt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 11:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/randalierer-attackiert-polizisten-vor-halleiner-lokal-59268430

Kommentare

Mehr zum Thema