Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Rückreisewelle zum Ferienende in Ostösterreich trifft Salzburg

Vor allem rund um Salzburg kann es sich stauen. Neumayr/MMV
Vor allem rund um Salzburg kann es sich stauen.

Wenn im Osten Österreichs die Schule wieder in den Startlöchern scharrt, dann trifft das auch Salzburg. Rund um die Stadt Salzburg sowie an mehreren Stellen entlang der A10 Tauernautobahn werden Probleme vorhergesagt.

Mit dem Ferienende in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland wird am Wochenende die Rückreise Richtung Ostösterreich voll einsetzen. Vor allem an den Grenzen zu Ungarn und der Slowakei sei mit Verzögerungen zu rechnen, weil Kontrollen gegen Schlepper wahrscheinlich sind, so der ÖAMTC am Mittwoch.

Stau-Hotspot: Baustellenumstellung in Salzburg

Doch vor allem in Salzburg wird es kritische Punkte geben. Der Urlauberverkehr nach Deutschland wird wohl noch zunehmen, aber auch der Verkehrsstrom Richtung Adria noch nicht abreißen. Eine Baustellenumstellung auf der A10 bei Salzburg-Süd und der Zustrom zum Red Bull Air Race in Spielberg wird am Wochenende zu weiteren Verzögerungen führen.

Stauberater auf A10 unterwegs

"Es hat vor der Baustelle an jedem Wochenende massive Staus gegeben", erklärt ÖAMTC-Stau-Berater Herbert Thaler die Verkehrslage auf der A10 bei Salzburg-Süd. "Bis jetzt waren zwar auch nur zwei enge Fahrstreifen befahrbar, die Umstellung auf Gegenverkehr verstärkt aber bei vielen Autofahrern die Unsicherheit." Über den Großraum Salzburg, einem der Hauptstaupunkte dieses Sommers, wird die vorletzte große Reisewelle des Sommers schwappen. Deshalb ist Stauberater Thaler wieder auf der A10 unterwegs. Mit dem Schulbeginn in Bayern und Baden-Württemberg am nächsten Wochenende sollte sich das Verkehrsgeschehen zwischen Salzburg-Süd und Walserberg wieder beruhigen.

Die Staupunkte in ganz Österreich

• A1, West Autobahn, Großraum Salzburg Stadt sowie im oberösterreichischen Seengebiet und in Niederösterreich abschnittsweise zwischen Ybbs und St. Pölten

• A10, im Großraum Salzburg, zwischen Golling und Flachau und bei St. Michael

• A2, Süd Autobahn im Nahbereich von Wien • A4, im Bereich des Grenzübergangs Nickelsdorf und zwischen Neusiedl am See und Schwechat

• A6, Bereich Grenzübergang Kittsee

• A9, Pyhrn Autobahn, vor dem Gleinalm Tunnel und im Bereich der Tunnelkette Klaus

• A11, Karawanken Autobahn, vor dem Karawanken Tunnel

• A13, Brenner Autobahn, zwischen Brennerpass und Mautstelle Schönberg

• B9, Bereich Grenzübergang Berg

• B16, Bereich Grenzübergang Klingenbach

• B51, Bereich Grenzübergang Pamhagen

• B55, Bereich Grenzübergang Rattersdorf

• B62, Bereich Grenzübergang Deutschkreutz

• B63, Bereich Grenzübergang Schachendorf

• B65, Bereich Grenzübergang Heiligenkreuz

• B169, Zillertal Straße, zwischen Fügen und Strass

• B179, Fernpass Straße, zwischen dem Inntal und Füssen in Bayern

• B7, Brünner Straße im Raum Poysdorf

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 03:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/rueckreisewelle-zum-ferienende-in-ostoesterreich-trifft-salzburg-48256315

Kommentare

Mehr zum Thema