Jetzt Live
Startseite Tennengau
Auf Wandersteig

Schwerverletzter nach Sturz in Salzachklamm gerettet

Großaufgebot an Einsatzkräften rückt in Golling aus

Zu einer großen Rettungsaktion sind die Einsatzkräfte am Montagnachmittag zur Salzachklamm in Golling ausgerückt. Eine Person hat sich bei einem Sturz schwer verletzt.

Golling an der Salzach

Eine Person ist in der Salzachklamm in Golling (Tennengau) gestürzt und schwer verletzt, die Lage ist unklar: So lautete die Alarmierung für die Wasserrettung Bischofshofen (Pongau) am Montag um kurz nach 14 Uhr. Schon wenige Minuten später waren die Einsatzkräfte mit insgesamt 17 Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort, u.a. mit einem Motorschlauchboot.

????Einsatz Golling, 15.08.2022????

Gepostet von Wildwasserretter Wasserrettung LV Salzburg am Montag, 15. August 2022

Schwerverletzter von Wandersteig in Salzachklamm gerettet

Im untersten Bereich der Klamm am Wandersteig hat sich die verletzte Person befunden, die von Sanitäter:innen und dem Notarzt der Wasserrettung gemeinsam mit Kräften der Bergrettung Golling versorgt worden ist. Nach der Umlagerung in die Universaltrage der Bergrettung haben die Einsatzkräfte die verletzte Person über den unwegsamen Weg zum nördlichen Ausgang der Klamm transportiert. Nach der Übergabe an das Rote Kreuz wurde die Person in das Krankenhaus transportiert. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.11.2022 um 03:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/salzachklamm-schwerverletzter-nach-sturz-auf-wandersteig-gerettet-125729128

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema