Jetzt Live
Startseite Tennengau
Lenker (75) alkoholisiert

Auto-Absturz in Scheffau: 2 Männer verletzt

Beim Absturz eines Autos in Scheffau am Tennengebirge (Tennengau) sind Donnerstagabend zwei Männer verletzt worden. Der 75-jährige Pkw-Lenker war beim Umkehren von der Forststraße abgekommen.

Scheffau am Tennengebirge, Abtenau

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 75-jährige Pkw-Lenker sein Fahrzeug auf einem Parkplatz umkehren. Dabei kam er mit dem Heck von der Forststraße ab und das Auto rutschte den angrenzenden steilen Hang hinab, kollidierte mit einem Baum und blieb schließlich zwischen Bäumen hängen. Laut Freiwilliger Feuerwehr Abtenau ist er 50 Meter tief abgestürzt.

75-Jähriger im Auto eingeklemmt

Der Lenker konnte sich selbständig aus dem Pkw befreien. Der ebenfalls 75-jährige Beifahrer wurde von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit. Beide Männer wurden nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Rettungshubschrauber Martin 1 in das Krankenhaus Schwarzach geflogen.

Pkw-Lenker muss Schein abgeben

Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Die FF Abtenau führte die Bergearbeiten durch. Das Auto wurde mit einer Einbauseilwinde geborgen, die Unfallstelle gesäubert. Nach etwa zweieinhalb Stunden konnten die Floriani ihren Einsatz beenden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.06.2019 um 01:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/scheffau-zwei-maenner-bei-auto-absturz-verletzt-71393179

Kommentare

Mehr zum Thema