Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Schwerer Motorradunfall in Kuchl

Auf der B159 in Kuchl (Tennengau) kam es am Samstag gegen 19 Uhr zu einem schweren Motorradunfall. Die Motorradlenkerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshuschrauber C6 ins Spital geflogen werden.

Aus ungeklärter Ursache krachte am Samstag kurz nach 19 Uhr auf der B159 in Kuchl eine Bikerin mit ihrem Motorrad gegen ein Auto. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und musste noch an der Unfallstelle erstversorgt werden. Der Rettungshubschrauber C6 flog die Schwerverletzte in Spital.

Motorradunfall in Werfen

Wenige Minuten später kam es auf der B159 erneut zu einem Motorradunfall. In Werfen (Pongau) kollidierte gegen 19.30 Uhr ein Motorradlenker mit einem abbiegenden Auto. Wie die Polizei mitteilte, erlitt der Biker beim Sturz Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand Totalschaden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 10:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/schwerer-motorradunfall-in-kuchl-59353783

Kommentare

Mehr zum Thema