Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Stark betrunkener Tennengauer randaliert in Lokal

Ein Betrunkener, der in einem Lokal randalierte, wurde von der Polizei festgenommen. flickr
Ein Betrunkener, der in einem Lokal randalierte, wurde von der Polizei festgenommen.

Ein stark alkoholisierter Gast in einem Halleiner Lokal (Tennengau) belästigte Samstagabend andere Gäste und warf sogar einen Aschenbecher herum. Beim Eintreffen der Polizei wurde er plötzlich handgreiflich. Der 30-Jährige hatte über zwei Promille intus.

Der Geschäftsführer eines Halleiner Lokales beschwerte sich bei der Polizei über einen Gast, der massiv andere Gäste belästigt, einen Aschenbecher durch das Lokal warf und trotz Aufforderung das Lokal nicht verlässt, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Geschäftsführer wird angegriffen

Bei Eintreffen der Stadtpolizei weigerte sich der offensichtlich stark alkoholisierte sehr aggressive Mann seine Identität bekannt zu geben und griff plötzlich den Geschäftsführer an. Trotz mehrmaliger Aufforderung sein Verhalten einzustellen und Androhung der Festnahme, wurde der Beschuldigte noch aggressiver und bedrohte massiv die Beamten.

Über zwei Promille intus

Der 30-jährige Halleiner konnte in Folge aufgrund dessen heftiger Gegenwehr nur unter Anwendung von Körperkraft vorläufig festgenommen werden. Ein Alkotest ergab 2,04 Promille. Anzeige wird erstattet.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 04:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/stark-betrunkener-tennengauer-randaliert-in-lokal-46183651

Kommentare

Mehr zum Thema