Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Tennengauer verursacht mit 2,2 Promille Unfall auf A10

Ein betrunkener Tennengauer hat in der Nacht auf Freitag auf der A10 bei Kuchl (Tennengau) einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht.

Der 48-Jährige war in Fahrtrichtung Süden zwischen Hallein und Kuchl ins Schleuern geraten und hatte dieBetonleitwand touchiert. Das Fahrzeug kam in der Folge am Überholstreifen zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. Der Alkotest ergab 2,2 Promille, teilte die Sicherheitsdirektion Salzburg mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 01:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/tennengauer-verursacht-mit-2-2-promille-unfall-auf-a10-59174395

Kommentare

Mehr zum Thema