Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Tierheim-Erweiterung in Hallein verzögert sich wegen Mülldeponie

Das Land Salzburg will das Tierheim Hallein erweitern, um mehr Fundtiere aufnehmen zu können. Auf dem Grundstück befand sich jedoch früher eine Mülldeponie.

Das bestätigte eine geologische Detailuntersuchung. Die Bezirkshauptmannschaft Hallein prüft nun das Ausmaß der Belastung und wird dann die Art der Sanierung vorschreiben. Die Kosten dafür wird das Land Salzburg als Grundeigentümer tragen.  

?Der Ausbau des Tierheims Hallein ist ein wichtiger Schritt für den Tierschutz in Salzburg?, so Tierschutzreferent Landesrat Sepp Eisl. Experten werden nun prüfen, in welchem Umfang eine Sanierung des Bodens notwendig ist. Dadurch werde sich die geplante Erweiterung des Tierheims Hallein verzögern. Ziel sei eine Fertigstellung im Herbst 2011, sagte Eisl.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 03:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/tierheim-erweiterung-in-hallein-verz246gert-sich-wegen-m252lldeponie-59179132

Kommentare

Mehr zum Thema