Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Tierheim Hallein wird um 350.000 Euro erweitert

Das Tierheim Hallein wird um ein Katzenhaus für bis zu 48 Tiere erweitert. Die Bauarbeiten für das rund 350.000 Euro teure Katzenhaus sind bereits in vollem Gange.

"Die Zusammenarbeit mit Rita Klinger vom Tierschutzverein Hallein ist wirklich hervorragend. Das hat uns auch dazu bewogen, dass wir das dringend benötigte Katzenhaus hier auf einem Grundstück des Landes errichten", sagte Tierschutzreferent Landesrat Sepp Eisl. "Umgesetzt wird das Projekt in Holzbauweise und in sehr energieeffizienter Ausführung. Wir können so die Betriebskosten minimieren. Geheizt wird das Gebäude Sommer und Winter ausschließlich mit einer reinen Sonnenheizung. Die thermische Solaranlage wird auf dem Dach des Gebäudes errichtet. Gespeichert wird die Wärme in der Bodenplatte aus Beton. In Zusammenspiel mit dem Holzbau entsteht so ein angenehmes Raumklima für die Fundtiere. Darüber hinaus können die bestehende Infrastruktur und auch sämtlichen Synergien des bestehenden Tierheims genützt werden", freut sich Landesrat Sepp Eisl über die gute Zusammenarbeit.

Katzenhaus für Tierheim Hallein eine Bereicherung

Für Rita Klinger ist das neue Quartier für die Katzen eine große Bereicherung des Tierheims Hallein. "Wir versuchen immer, herrenlose Tiere aufzunehmen und ihnen ein Heim zu bieten. Die Unterbringung soll aber keine Dauerlösung sein, da wir unsere Tiere so schnell wie möglich Tierfreunden und Familien weitervermitteln wollen." Derzeit werden im Tierheim Hallein mehr als zehn Hunde, 35 Katzen und viele Kleintiere betreut.

Rita Klinger seit 1987 im Tierschutz

Seit fast 51 Jahren engagiert sich Rita Klinger für den Tierschutz und seit 1987 wurde dann der Verein "Halleiner Tierschutzverein für Stadt Hallein und Bezirk Tennengau" ins Leben gerufen. Das Tierheim Hallein wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzten und finanzieller Unterstützung von Rita Klinger 1996 nach neuesten Richtlinien gebaut. Neben einer Quarantänestation für Katzen und einer Ordination, bietet das Tierheim auch Platz für etwa 30 Hunde, 40 Katzen, Enten und Nager, Vögel und anderer Kleintiere.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 05:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/tierheim-hallein-wird-um-350-000-euro-erweitert-59336443

Kommentare

Mehr zum Thema