Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Tierheim in Hallein bald fertig

Handwerker Josef Neureiter, LR Sepp Eisl, Landesveterinärdirektor Josef Schöchl und Tierheimleiterin Rita Klinger (v.li.n.re.) beim neuen Tierheim. , LPB/Neumayr
Handwerker Josef Neureiter, LR Sepp Eisl, Landesveterinärdirektor Josef Schöchl und Tierheimleiterin Rita Klinger (v.li.n.re.) beim neuen Tierheim. ,

Das Tierheim Hallein wird zukünftig zusätzlich rund 50 Katzen aufnehmen können. Der Erweiterungsbau auf Landesgrund wurde in Holzbauweise ausgeführt, wird ausschließlich mit der Energie der Sonne beheizt und kann in wenigen Wochen bezogen werden.

"Die Fundtiere sollen schnellstmöglich wieder zu Familien und Tierliebhabern vermittelt werden. Für die Übergangszeit im Tierheim ist es wichtig, dass sie eine freundliche Umgebung und genügend Freiraum haben", sagte Tierschutzreferent Landesrat Sepp Eisl heute, Donnerstag, 13. September. Die Katzen können den Erweiterungsbau beim Tierheim Hallein in Kürze beziehen. Derzeit laufen die letzten Arbeiten im Innenbereich.

"Uns war es wichtig, dass die Tiere eine gute Umgebung vorfinden, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen modernen Arbeitsplatz haben und die Betreuung der Vierbeiner bestmöglich durchführen können. Rita Klinger und ihr Team werden auch den neuen Teil des Tierheims betreuen. Sie leisten seit Jahrzehnten hervorragende Arbeit für die gesamte Region", so Landesrat Eisl.

Tierheim kostet rund 350.000 Euro

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 350.000 Euro. Durch die Holzbauweise in Kombination mit der Sonnenheizung und Betonkernaktivierung ist es gelungen, die Betriebskosten zu minimieren und eine vorbildliche Lösung umzusetzen. Die Bauleitung für das Projekt hatte das Land Salzburg inne, umgesetzt wurde die Lösung mit heimischen Unternehmen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 10:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/tierheim-in-hallein-bald-fertig-41793247

Kommentare

Mehr zum Thema