Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Unbekannte schneiden in Oberalm 18 Fichten an

Unbekannte haben auf einem Grundstück in Oberalm im Salzburger Tennengau insgesamt 18 Fichten angesägt. Am Sonntag hat dies die Tochter der gerade im Urlaub befindlichen Eigentümer bemerkt und die Polizei verständigt,

Das bestätigte eine Sprecherin am Dienstag gegenüber der APA einen ähnlich lautenden Bericht des ORF Salzburg im Radio.

Acht Fichten bereits umgefallen

Acht Fichten waren durch den Wind in den vergangenen Tagen bereits umgefallen, dabei wurde auch ein Gartenhaus beschädigt. Die Feuerwehr musste daher die restlichen Bäume fällen. Aufgrund der Abwesenheit der Besitzer kann die Polizei über das Motiv noch keine Angaben machen. Da sich die Liegenschaft aber in extrem abgelegener Lage befinde, sei davon auszugehen, dass nicht zufällig jemand vorbeigekommen und die Bäume angesägt habe. Vielmehr dürfte es irgendeinen Bezug zu den Eigentümern geben, so die Sprecherin. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 04:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/unbekannte-schneiden-in-oberalm-18-fichten-an-59269138

Kommentare

Mehr zum Thema