Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Verkehrskontrollen bringen Reihe an Anzeigen

Anzeigen und Geldstrafen hagelte es bei Verkehrskontrollen in der Nacht auf Samstag in Salzburg. Bilderbox
Anzeigen und Geldstrafen hagelte es bei Verkehrskontrollen in der Nacht auf Samstag in Salzburg.

Pkw-Lenker wurde in der Nacht auf Samstag im Pongau und Tennengau von der Polizei kontrolliert. Die Bilanz: 21 Organmandate, 14 Anzeigen und eine Führerscheinabnahme.

Die Beamte der Landesverkehrabteilung Salzburg kontrollierten in den Bezirken Hallein und St. Johann im Pongau zahlreiche Autofahrer. Dabei wurden insgesamt 76 Alkovortests bzw. Alkomattests durchgeführt. Ein Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen, 14 Anzeigen an die zuständigen Verwaltungsbehörden erstattet und 21 Organmandate an Ort und Stelle ausgestellt, berichtet die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 07:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/verkehrskontrollen-bringen-reihe-an-anzeigen-57496354

Kommentare

Mehr zum Thema