Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Verkehrsunfall in Hallein fordert Verletzten

Salzburg24 Die Polizei wurde am Freitag zu einem Verkehrsunfall in Hallein gerufen.
Salzburg24

Zu einem Crash kam es am Freitagnachmittag in Hallein (Tennengau). Ein 55-jähriger und ein 22-jähriger Pkw-Lenker kollidierten an einer Kreuzung, wobei sich der ältere Unfalllenker Verletzungen zuzog und ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht wurde. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. 

Der 55-Jährige war mit seinem Auto auf der B159 (Salzachtal Straße) in Richtung Bad Vigaun unterwegs, während der 22-Jährige mit seinem Pkw von der Wüstenrotstraße kommend auf die B159 abbiegen wollte. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Autos, bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Der 55-Jährige klagte nach dem Crash über Schmerzen im Nacken und am Kopf und musste vom Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus gebracht werden. Ein Alkoholtest verlief negativ.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 01:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/verkehrsunfall-in-hallein-fordert-verletzten-58414822

Kommentare

Mehr zum Thema