Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Wetterballon bleibt in Stromleitung hängen

Ein deutscher Wetterballon hat sich am Sonntag in einer Stromleitung verfangen. FMT-Pictures/ E.X.
Ein deutscher Wetterballon hat sich am Sonntag in einer Stromleitung verfangen.

Ein deutscher Wetterballon geriet am Sonntagnachmittag bei Puch (Tennengau) in eine Stromleitung der ÖBB  und blieb dort hängen.

Die alarmierte Polizei verständigte die ÖBB welche zwei, der vier stromführenden Leitungen abschalten musste.
Die Freiwillige Feuerwehr Puch übernahm die Bergung des Datenlogger des Wetterballons. Der restliche Teil des Wetterballons der am obersten Stromseil hängt, kann erst in ein paar Tagen geborgen werden. (FMT-Pictures)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 04:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/wetterballon-bleibt-in-stromleitung-haengen-44851147

Kommentare

Mehr zum Thema