Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Zwei Holländer und eine Deutsche vom Kastenspitz geborgen

Zwei holländische und eine deutsche Studentin  verirrten sich bei ihrer Wanderung am Dienstag beim Abstieg vom Kastenspitz (Pass Lueg). Sie wurden mittels Hubschrauber geborgen.

Die drei Wanderer brachen Dienstagvormittag vom Pass Lueg (Gemeinde Golling) über das Langtal zum Kastenspitz auf. Auf 1.500 Meter Seehöhe fanden sie keinen Abstiegsweg in Richtung Stegenwald und setzten einen Notruf ab. Gegen 20 Uhr konnten sie vom Polizeihubschrauber vom Kanstenspitz geborgen werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 03:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/zwei-hollaender-und-eine-deutsche-vom-kastenspitz-geborgen-59361805

Kommentare

Mehr zum Thema