Jetzt Live
Startseite Tennengau
Tennengau

Zwei schwer alkoholisierte Fahrzeuglenker im Tennengau erwischt

Zwei stark alkoholisierte Verkehrsteilnehmer wurden erwischt. APA
Zwei stark alkoholisierte Verkehrsteilnehmer wurden erwischt.

Zu gleich zwei Einsätzen mit schwer alkoholisierten Fahrzeuglenkern mussten Beamte der Polizeiinspektion Hallein (Tennengau) am Sonntag ausrücken. Ein Paketzusteller hatte 3,02 Promille intus und ein Pkw-Lenker, der auch noch einen Unfall in Rif verschuldete, fast genauso viel.

Ein 42-jähriger Paketzusteller war mit seinem Klein-Lkw von Krispl in Richtung Hallein unterwegs, als er wegen seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Der Alkotest ergab einen Wert von 3,02 Promille. Der Führerschein des Serben wurde abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. In Rif kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem 48-jährigen Pkw-Lenker. Der Rumäne rammte ein parkendes Fahrzeug, der Alkotest ergab 2,44 Promille. Einen Führerschein hatte der Mann nicht dabei. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Fahrzeugschlüssel abgenommen. Beide Lenker werden angezeigt, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 12:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/tennengau/zwei-schwer-alkoholisierte-fahrzeuglenker-im-tennengau-erwischt-53838256

Kommentare

Mehr zum Thema