Jetzt Live
Startseite Salzburg
Trauer um "Medienstar"

Kuh Yvonne ist tot

Auf Gnadenhof eingeschläfert

Trauer um die eigenwillige Kuh Yvonne: Das aus Österreich stammende Tier avancierte vor rund acht Jahren zum Medienstar. Es büxte am 24. Mai 2011 vor der bevorstehenden Schlachtung in Bayern aus und versteckte sich im Wald. Dann verging kaum ein Tag, an dem das Tier für keine Meldung sorgte.

Sie wurde berühmt als "Kuh, die ein Reh sein will": Acht Jahre nach ihrer spektakulären Flucht durch die Wälder Oberbayerns ist Kuh Yvonne am Dienstag auf dem Gnadenhof Gut Aiderbichl in Deggendorf gestorben. "Wir mussten sie einschläfern", sagte eine Sprecherin. Yvonne wurde 14 Jahre alt.

Abschied von Yvonne. Die berühmteste Kuh der Welt, jene schlaue und kämpferische Vertreterin ihrer Art, die ihre Retter...

Gepostet von GUT AIDERBICHL am Dienstag, 3. September 2019

Pfleger kämpfen um Leben von Yvonne

Zwei Tage hätten Tierärzte und Pfleger um ihr Leben gekämpft, doch am Ende habe die 14 Jahre alt gewordene Kuh nach einer schweren Beckenverletzung eingeschläfert werden müssen, teilte ihr Gnadenhof, das bayerische Gut Aiderbichl, am Dienstag mit.

Flucht wird zum Medienereignis

"Schweren Herzens mussten wir uns dazu durchringen, Yvonne gehen zu lassen", erklärte Geschäftsführer Dieter Ehrengruber. Yvonne hatte 2011 auch international im medialen Sommerloch für Unterhaltung gesorgt. Sie war von ihrem Heimathof in Mühldorf am Inn ausgebüxt und konnte sich danach 14 Wochen lang allen Einfangversuchen entziehen, immer wieder versteckte sie sich geschickt in den Wäldern. "Scheuer als ein Reh und schlauer als ein Fuchs" sei Yvonne damals aufgetreten, blickte Gut Aiderbichl auf die Flucht zurück.

Kuh Yvonne mit Song gewürdigt

Das Tier hatte viele Fans. So wurde der Kuh sogar ein Song gewidmet, die bayerische Gruppe "Gnadenkapelle" hat das Geschehen in den Wäldern rund um Zangberg im Landkreis Mühldorf musikalisch gewürdigt und im Song "Yvonne du wuide Kuah" verewigt.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Whatsapp

Aufgerufen am 22.09.2019 um 05:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/trauer-um-medienstar-kuh-yvonne-ist-tot-75707725

Kommentare

Mehr zum Thema