Jetzt Live
Startseite Salzburg
Landeshauptstadt

Unbelehrbare Drogendealerin in Salzburg gefasst

Handel mit Cannabis, Koks & Co nach Haftentlassung fortgesetzt

Festnahme, Handschellen, Polizei, SB Bilderbox
Die Salzburgerin wurde festgenommen und in die Justizanstalt eingeliefert. (SYMBOLBILD)

Eine mutmaßliche Drogendealerin wurde am Dienstag in der Stadt Salzburg festgenommen. Die 22-Jährige saß wegen Suchmitteldelikten bereits im Gefängnis.

Salzburg

Die Salzburgerin wird laut Polizei beschuldigt, Drogenhandel betrieben zu haben. Bei einer angeordneten Hausdurchsuchung wurden 200 Gramm Cannabis, 20 Stück XTC-Tabletten sowie ein fünfstelliger Bargeldbetrag sichergestellt. Sie wurde festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Drogendealerin saß schon in Salzburger Gefängnis

Die 22 Jahre alte Frau habe bereits im Zeitraum vom Jahr 2016 bis zu ihrer vorherigen Festnahme im Dezember 2019 insgesamt 17 Kilo Cannabis, 700 Gramm Kokain und rund 1.000 Stück XTC-Pillen gewerbsmäßig veräußert. Unmittelbar nach ihrer Haftentlassung habe sie den gewinnbringenden Handel fortgesetzt, so die Polizei. Zu möglichen Mittätern und Abnehmern laufen weitere Ermittlungen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.07.2021 um 09:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/unbelehrbare-drogendealerin-in-salzburg-festgenommen-100244266

Kommentare

Mehr zum Thema