Jetzt Live
Startseite Salzburg
Mehrere Fahrzeuge kollidieren

Langer Stau nach Unfall im Hiefler Tunnel

Unfallstelle auf A10 wieder geräumt

Stau, A10, Tauernautobahn FMT-Pictures/TA
Nach einem Unfall auf der A10 im Hiefler Tunnel bildete sich ein kilometerlanger Stau. (SYMBOLBILD).

Nach einem Verkehrsunfall im Hiefler Tunnel bei Pass Lueg (Tennengau) musste die Tauernautobahn (A10) am Freitagnachmittag in Fahrtrichtung Salzburg zwischenzeitlich komplett gesperrt werden. Der kilometerlanger Stau, der bis zum Knoten Pongau zurückreichte, löste sich nur langsam auf.

Golling an der Salzach

Drei von vier verunfallten Fahrzeugen seien nicht fahrtüchtig gewesen und mussten abgeschleppt werden. Nähere Angaben zum Unfall im Hiefler Tunnel lagen bis dato noch nicht vor.

Kilometerlanger Stau auf A10

Mittlerweile konnte die Unfallstelle wieder freigegeben werden, der etwa zehn Kilometer lange Stau löste sich allerdings nur sehr langsam auf. Ausweichen über die B159 war wegen einer Baustelle nicht möglich.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2022 um 06:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/unfall-auf-a10-im-hiefler-tunnel-stau-bis-knoten-pongau-123247975

Kommentare

Mehr zum Thema