Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Unfall mit Fahrerflucht in Dorfbeuern

Am Samstag ereignete sich in Dorfbeuern (Flachgau) ein Verkehrsunfall. Der Unfall-Verursacher flüchtete mit einem fremden, am Unfall beteiligten Pkw.

Gegen 15:20 Uhr war am Samstag ein 36-jähriger Antheringer mit seinem Pkw auf der Gemeindestraße von Dorfbeuern (Flachgau) unterwegs. Unmittelbar vor einer Kuppe überholte der Lenker einen vor ihm fahrenden Pkw. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug, gelenkt von einer 79-jährigen Frau aus Lambrechtshausen.

Zwei Pkw wurden schwer beschädigt

Es kam zu einem seitlichen Frontalzusammenstoß. Der Pkw des Unfalllenkers verlor dabei das linke Vorderrad. Der Wagen schlitterte rechts in eine Wiese und wieder zurück auf die Fahrbahn. Der Pkw der Pensionistin wurde ebenfalls schwer beschädigt. Die Lenkerin, sowie deren Mitfahrerin, wurden unbestimmten Grades verletzt und ins Unfallkrankenhaus gebracht.

Der Unfall-Lenker flüchtete

Der 36-jährige Unfallverursacher stieg, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern, in den Wagen den er zuvor überholt hatte und flüchtete. Eine Fahndung nach dem flüchtigen Lenker wurde eingeleitet. (Sicherheitsdirektion Salzburg)

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 17.07.2019 um 02:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/unfall-mit-fahrerflucht-in-dorfbeuern-59268556

Kommentare

Mehr zum Thema