Jetzt Live
Startseite Salzburg
Verkehr

Stau am langen Wochenende erwartet

Winterreifenpflicht ab Freitag

20150914_PD2037.HR.jpg AFP/GUENTER SCHIFFMANN/Archiv
In Salzburg sollten Autofahrer mehr Zeit vor der Grenze Walserberg auf der A1 und der A10 im Großraum Salzburg einplanen. (SYMBOLBILD)

Das Verkehrsgeschehen am langen Wochenende wird in Salzburg neben dem Friedhofsverkehr an Allerheiligen durch das Ferienende in Süddeutschland geprägt sein. Wir haben einen Überblick für euch.

Staus und lange Verzögerungen sind laut ARBÖ auf den Transitrouten in Tirol und Salzburg sowie Linz und Wien zu erwarten.

Aktuelle Verkehrsinfos haben wir HIER für euch.

Herbstferien: Transitverkehr in Salzburg

In den deutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg enden am kommenden Wochenende die Herbstferien. Auch diesmal wird der Samstag vermutlich der Hauptreisetag. In Salzburg sollten Autofahrer bis in den Nachmittag wesentlich mehr Zeit vor der Grenze Walserberg auf der Westautobahn (A1) und der Tauernautobahn (A10) im Großraum Salzburg einplanen.

In Tirol wird ab den frühen Vormittagsstunden vor allem auf der Inntalautobahn (A12) vor der Grenze Kufstein/Kiefersfelden und der Fernpaßstraße (B179) vor den Tunnelportalen des Grenztunnels Vils/Füssen und des Lermoosertunnels einiges an Geduld gefragt sein.

Winterreifenpflicht ab Freitag

Für Pkw, Pkw mit leichtem oder schwerem Anhänger und für Klein-Lkw gilt vom 1. November bis 15. April eine witterungsabhängige Winterausrüstungspflicht. Der ÖAMTC rät, rechtzeitig einen Termin zum Umstecken der Reifen zu vereinbaren.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.11.2019 um 12:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/verkehr-langes-wochenende-und-ferienende-bringen-stau-78516595

Kommentare

Mehr zum Thema