Jetzt Live
Startseite Salzburg
Achtung!

Schneechaos legt Salzburgs Straßen lahm

Zahlreiche Staus und Unfälle im Frühverkehr

Die seit der Nacht andauernden Schneefälle sorgen heute früh auf Salzburgs Straßen für Verkehrschaos. Auf dem Weg zur Arbeit sollte daher deutlich mehr Zeit eingeplant werden.

Die Schneefälle dürften im ganzen Bundesland heute erst am Nachmittag abreißen.

Schnee bremst Frühverkehr in Salzburg

Im Frühverkehr gab es in ganz Salzburg Probleme durch die Schneemengen. Hauptproblem seien laut Radio Salzburg Lkw, die auf Hängen steckenbleiben und geborgen werden müssen. Zahlreiche Feuerwehren sind bereits im Einsatz, um Fahrzeuge von den glatten Straßen zu befreien. Auf bekannten Stau-Hotspots gibt es zum Teil bereits jetzt gar kein Vorankommen mehr. Laufend kommt es zu Unfällen oder querstehenden Fahrzeugen, die Straßen blockieren.

Staus Richtung Stadt Salzburg

Deutlich länger dauert es auf der Lamprechtshausener Straße (B156) stadteinwärts. Ab Anthering gibt es bis zu einer halben Stunde Verzögerungen. Auch auf der Mattseer Landesstraße (L101) vor Elixhausen in Richtung Stadt Salzburg staut es. Ebenso legt der Schnee den Verkehr im Stadtgebiet teilweise lahm. Mindestens zehn Minuten länger dauert es etwa auf der Eberhard-Fugger-Straße.

Schneeketten brauchen alle Fahrzuge am Katschberg (Lungau), auf der Gerlos Straße (Pinzgau) und Lkw auf dem Radstädter Tauern (Pongau), den Filzensattel, die Rauriser Höhe und im Raum Eschenau (alle Pinzgau).

Den Verkehr auf Salzburgs Straßen in Echtzeit findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 05:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/verkehrschaos-nach-schneefaellen-in-salzburg-113748769

Kommentare

Mehr zum Thema