Jetzt Live
Startseite Salzburg
"Gib dein Bestes"

Morgiger Weltblutspendetag ruft zur Blutspende auf

Salzburg benötigt jährlich 32.000 Blutkonserven

Blutspende-Aktion im Pressezentrum SALZBURG24/Wurzer
Anlässlich des Weltblutspendetages am 14. Juni erinnert das Rote Kreuz an die Wichtigkeit von Blutspenden. (ARCHIVBILD)

Alle 90 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve gebraucht, in Salzburg sind es rund 32.000 im Jahr.

Weil eine Blutkonserve nur 42 Tage lang haltbar ist, sind kontinuierliche Spenden wichtig. 

120 Blutkonserven täglich

Salzburgs Spitäler brauchen im Durchschnitt rund 120 Blutkonserven am Tag. Blut ist das wichtigste Notfallmedikament und kann nicht künstlich hergestellt werden. Bei Notfällen wie etwa Unfällen, bei Operationen oder bei Geburtskomplikationen werden in kurzer Zeit viele Konserven gebraucht. Menschen, die etwa an Krebs, Blutarmut oder schweren Stoffwechselkrankheiten leiden, sind kontinuierlich auf Spenderblut und Medikamente, die daraus gewonnen werden, angewiesen. „Ich selbst habe zum Glück noch nie eine Blutkonserve gebraucht“, sagt die regelmäßige Spenderin Brigitte Barbelen, „aber meine Mutter hatte vor einigen Jahren eine Operation, bei der es Komplikationen gab. Da ist es schon ein tröstendes Gefühl zu wissen, dass es Spenderblut gibt.“

Für sich und andere

Für die Spender sei die größte Motivation, dass sie mit ihrer Spende anderen Menschen helfen können. Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes in der Stadt Salzburg nimmt jeden Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr Blutspenden ab. Der Zeitaufwand für die Blutspende ist gering: Nach der Anmeldung und dem Ausfüllen des Anamnesebogens stellt ein Arzt im Gespräch die Sperndertauglichkeit fest, außerdem werden die Körpertemperatur und der Hämoglobinwert des Bluts gemessen. Bei der Spende werden etwa 465 Milliliter Blut abgenommen, in der Regel dauert dies nicht länger als zehn Minuten. Nach einer kurzen Beobachtungszeit, in der Spender etwas trinken und naschen können, darf man wieder gehen. Abgesehen von einem guten Gefühl und Schokolade bekommen Blutspender außerdem kostenlos einen ausführlichen Blutbefund und werden bei Anzeichen für eine Erkrankung sofort benachrichtigt.

Voraussetzungen für Blutspenden

Blutspenden können grundsätzlich alle Personen zwischen 18 und 70 Jahren, die sich gesund und fit fühlen und mindestens 50 kg Körpergewicht haben. Zwischen zwei Spenden müssen mindestens acht Wochen Pause liegen. Männer dürfen bis zu sechs Mal im Jahr spenden, Frauen aufgrund des Blutverlusts durch die Periode fünf Mal. 1,58 Mal spendete im Schnitt jede der 20.918 Spenderinnen und Spender im Jahr 2020. „Da gibt es also noch Luft nach oben“, sagt Anton Holzer, Landesrettungskommandant und Leiter des Blutspendedienstes des Roten Kreuzes. „Im Bundesland spenden nur 5,2 Prozent der spendefähigen Personen regelmäßig Blut“, rechnet Anton Holzer vor. Neben der Möglichkeit in der Zentrale des Blutspendedienstens (jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr) organisiert das Rote Kreuz deshalb regelmäßig Aktionen in allen Bezirken des Bundeslands. 

Die Versorgung mit Spenderblut ist in Salzburg gesichert, die Lagerstände sind stabil. Dennoch appelliert der Landesrettungskommandant: „Auch im Sommer werden Blutkonserven benötigt, aber viele Blutspender sind im Urlaub. Blutkonserven können nicht lange gelagert werden, deshalb kann schnell ein Engpass entstehen. Denken Sie also im Sommer an uns und kommen Sie zu einer Blutspendeaktion in Ihrer Nähe.“ 

Blutspendetermine in Salzburg

Stadt Salzburg

  • Jeden Mittwoch von 16:00 bis 19:00 Uhr Blutspendedienst des Roten Kreuzes, Rudolf Biebel Str. 10, 5020 Salzburg
  • 21. Juni 2021 von 15:00 bis 19:00 Uhr Pfarre St. Paul 5020 Salzburg

Flachgau

  • 17. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr Mittelschule 5201 Seekirchen
  • 22. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr Volksschule-Turnhalle 5324 Faistenau
  • 24. Juni 2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr Volksschule Michaelbeuern
  • 30. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr Wallerseehalle, 5302 Henndorf

Pongau

  • 14. Juni von 17:00 bis 20:00 Uhr Mittelschule 5620 Schwarzach
  • 15. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr Mittelschule 5630 Bad Hofgastein
  • 23. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr Mittelschule 5600 St. Johann

Tennengau

  • 14. Juni von 17:00 bis 20:00 Uhr Volksschule 5523 Lungötz
  • 21. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr Mittelschule 5440 Golling
  • 28. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr Rotes Kreuz 5400 Hallein

 

Pinzgau

  • 16. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr Volksschule 5092 St. Martin bei Lofer
  • 24. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr Polytechnische Schule 5702 Schüttdorf
  • 29. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr Volksschule 5661 Wörth

 

Lungau

  • 18. Juni von 17:00 bis 20:00 Uhr Volksschule 5570 Mauterndorf
  • 25. Juni von 15:00 bis 20:00 Uhr Mitteschule 5580 Tamsweg

 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.08.2021 um 08:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/weltblutspendetag-rotes-kreuz-ruft-zur-blutspende-auf-105145120

Kommentare

Mehr zum Thema